LEBENSLINIEN 12

4 Rüsselsheimer Bürger werden wieder musikalisch porträtiert.

Grundlagen der Kompositionen sind Analysen vom Psychoanalytiker Dr. Norbert Mink.

Samstag, den 9. November 2019, um 20 Uhr

Theater Rüsselsheim / Studiobühne

Moderation  Stephan A. Dudek

Komponistin: Karola Obermüller

Es spielen:

Ensemble Soli fan tutti

Auch für diese 12. Ausgabe der Lebenslinien hat die Rüsselsheimer bildende Künstlerin Inge Besgen wieder Interviews mit vier Bürgern und Bürgerinnen unserer Stadt geführt und aufgenommen. Auf der Grundlage dieser Aufnahmen hat dann der Psychoanalytiker Dr. Norbert Mink kurze Charakterstudien geschrieben, und diese sind ihrerseits die Grundlage für vier Kompositionen der Komponistin der diesjährigen "Lebenslinien", Karola Obermüller, geworden. Ihre neuen Portraitkompositionen, die sie für Cello, Bassklarinette und Horn geschrieben hat, werden in diesem Jahr vom Ensemble "Soli fan tutti" aus Darmstadt zur Uraufführung gebracht und den so portraitierten Rüsselsheimern vorgestellt. Durch das Programm führt Stephan A. Dudek.

Kontakt

Merianweg 10

65428 Rüsselsheim

 

Mail: Inge Besgen

inge.besgen(at)arcor.de

Impressum

Verantwortlich:

Inge Besgen

Datenschutzerklärung

info